Permalink

0

Erkenne Dich selbst

Wir haben alle unseren Platz im Leben. Jeder Mensch. Niemand ist unnütz, oder unbrauchbar. Ein wirklich jeder hat einen Platz, seine Existenz ist nicht sinnlos. Selbst wenn es einem selbst oftmals so vorkommt.

Nun stellt sich vielleicht jemand die Frage wieso man diesen Platz nicht sofort findet. Wieso Menschen bereits mit 20, 30, andere erst mit 40, sogar 60 oder noch später ihren Platz finden. Wenn doch das Universum/Gott/die Erbauer/<hier beliebigen Titel für eine höhere Macht einsetzen> bereits einen Plan für einen hat.

Meine Antwort lautet: Zeit. Zeit ist eine menschliche Erfindung. Mir wurde mal erklärt (und ich finde das sehr schlüssig), wie Götter unsere Welt sehen. Sie sitzen da und sie sehen Dich. Sie sehen mich. Und all die anderen Menschen. Dann schliessen sie ihre Augen – ein kurzes Blinzeln. Sie öffnen ihre Augen wieder. Und dann sehen sie Deine Nachfahren. Meine Nachfahren. Vielleicht in der 6., 9. Generation. Zeit ist relativ. Zeit ist lediglich eine Masseinheit, um für uns Menschen eine Dauer messbar zu machen. In einem Millionen Jahre alten Universum hat Zeit keine Relevanz. Sie spielt darin keine Rolle.

Daher kann es sein das man selbst jahrelang einen epischen Weg gehen muss, bist man seinen Platz findet. Manche glauben auch genau aus diesem Grund an die Wiedergeburt.

Ein weiterer Faktor ist die Hingabe. Viele Menschen erkennen sich selbst nicht. Sie weigern sich einfach sich selbst anzunehmen wie sie sind. Nur wenn wir uns selbst annehmen wie wir sind, können wir uns auch erkennen. Das macht vieles einfacher. Vermutlich würde das auch den langen Weg deutlich verkürzen, den wir meistens gehen.

Freilich, wir sind geprägt von äusseren Einflüssen. Da wären unsere Erziehung, gesellschaftliche Konventionen, Dogmen, usw. Sie alle schränken unsere Freiheit zu Denken ein. Letztendlich auch unser Handeln. Wir gehen also zur Schule, machen eine Ausbildung, oder studieren. Dann kommt ein Job. Vielleicht eine Partnerschaft, Kinder. Und mit knapp 40 erkennen viele, dass es das nicht ist. Das sie gerne etwas anders machen wollen. Weil sie sich am falschen Platz fühlen, den ihrigen noch nicht gefunden haben.

Wir haben das vermutlich alle schon erlebt. In der ein oder anderen Form, in jeder erdenklichen Ausprägung.

Hab also Vertrauen. Du wirst Deinen Platz finden. Denn das Universum hat bereits einen Plan. Und Du bist ein Teil davon. Deine Zukunft ist geschrieben. Alles was Du tun musst ist Dich annehmen. So wie du bist. Versuche nicht dich dagegen zu wehren. Du bist gut, so wie Du bist. Lass Dir da nichts anderes einreden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.