Permalink

0

GFK Karte der Woche 2/58

Wirklich ganz wunderbar, wie das mit der Karte in den letzten Tagen funktioniert hat. Vor jedem Call lese ich beide Seiten und mache mir meine Intention vor dem Gespräch bewusst. Und vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, wobei selbst das egal wäre, solange es mir dabei innerlich gut geht, aber ich glaube es funktioniert.

Das Grundmodel lässt sich in einem Satz zusammenfassen:

„Wenn ich a) sehe, dann fühle ich b), weil ich c) brauche. Deshalb möchte ich jetzt gerne d).“a … Beobachtung; b … Gefühl; c … Bedürfnis; d … Bitte

Nun ist einmal jedoch keinmal. Und für eine empirische Studie bedarf es vermutlich einer Reihe von Tests. Daher habe ich gestern eine neue Karte gezogen.

Hier das Motto zur Unterstützung einer gewaltfreier Kommunikation in dieser Woche:

(Rückseite)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.